FANDOM


Eriador
Eriador.png
Information
Gegend Im nord-westen von Mittel-Erde
Pflanzen Bäume, Rasen, Blumen
Tiere Pferd, Wildschwein, Kuh, Huhn
Nicht-Spieler Charaktere nicht bekannt
Chance für Diebe Mittelhäufig
Chance für Invasionen Ranger des Nordens (häufig)

Gundabad (mittelhäufig)
Angmar (mittelhäufig)

Gebäude Turmruine, Gundabad Ork Zeltlager, Ranger Zeltlager, Ranger Wachturm, Hausruine
Unterbiome Eriador Wald, Eriador Dichter Wald, Eriador Hügel
Geschichte
Im Mod seit Beta 12


Eriador ist ein riesengroßes Land im Norden von Mittelerde. Dort gibt es viel hohen Grass, Blumen und ein paar wenige Bäume. Dieses Land wird Tag und Nacht überwacht von den Ranger des Nordens, aber Nachts kommen die Orks von Gundabad heraus und greifen alle Spieler an, die nicht freundlich mit Gundabad gesinnt sind. Eriador war ein Teil von Arnor, bis Angmar es zerstört hatte.

Sub-biomesBearbeiten

Eriador HügelBearbeiten

Diese Hugel sind sehr änlich wie Eriador, außer das sie ein bisschen höher sind und manchmal grosse Steine haben, die quer über die Landschaft versträut sind. Diese Hügel gibt es in vier Gegenden: nördlich und westlich vom Auenland, im Nord-osten von Eriador, und in der Nähe von den Mückenwasserwiesen.

Eriador WaldBearbeiten

Eine Gegend von Eriador die sehr viele Bäume hat. Es gibt dort Kaninchen und Schmetterlinge. ManchecTeile haben nur Erde ohne Rasen.

Eriador Dichter WaldBearbeiten

Ähnlich wie der Eriador Wald nur mit viel mehr Bäumen die auch viel dichter stehen.

VegetationBearbeiten

Eriador war mal ein grosser Wald, bis die Männer von Numenor die meisten Wälder gerodet haben. Die meiste Gegend von Eriador ist offenes Land, mit ein paar Bäumen. Eriador Wald dagegen hat viel mehr Bäume.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki